Sportive Eleganz – stilvoll in Wollweiß

Lieblingsteile haben wir alle. Manche Looks ziehe ich häufiger im Alltag oder im Office an. Andere bevorzuge ich am Wochenende oder auf Reisen. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger – die dunkle Jahreszeit ist unser ständiger Begleiter. Helle Farben müssen her, damit mein Gemüt sich wohl fühlt. Angenehme Materialien und streichelzarter Tragekomfort sind mir im November sehr wichtig.

Der Poncho ist seit langem ein Trend, und zwar nicht nur in den angesagten Metropolen dieser Welt. Ich liebe es, wenn ich besondere Einzelteile immer wieder unterschiedlich in Szene setzen kann. Plane ich mir einen Neuzugang für den Kleiderschrank anzuschaffen, achte ich auf die Vielfältigkeit als Kombi-Partner.

Mein Poncho mit Fake Fur

Meinen überaus kuscheligen Poncho kann ich mondän am Abend mit einem schicken Etuikleid kombinieren. Soll es etwas entspannter sein? Voilá – mit einem Rollkragenpullover ist er wunderschön für den geplanten Sonntagsspaziergang.

Bei mir sind in der vorweihnachtlichen Zeit zahlreiche Besuche geplant. All die Besuche, die das ganze Jahr über aufgeschoben wurden, werden jetzt fällig.

Der mondäne Charakter entsteht durch die Fake Fure Umrandung. Ob es windet oder weht – der Poncho lässt sich mit zwei einfachen Griffen ganz schnell zur stilvollen Kopfbedeckung umwandeln.

Der Allrounder

Mein sportiver Look in Wollweiß wird mit meinen Poncho in Rauchblau kombiniert. Die Wirkung ist zwar eher lässig, gleichzeitig strahlt der Poncho eine Art easy Eleganz aus. Zu meinem Longpulli kombiniere ich meine Steghose. Rauchblaue Stiefeletten ergänzen die Farbigkeit der Ponchos.

Man glaubt es kaum, aber in 5 Wochen steht Weihnachten vor der Tür. Deshalb plane ich meine Reise in die Heimat. Einer meiner ständigen Begleiter für die Reise nach Hause ist mein Poncho. Ob im gemütlichen Zuhause meiner Eltern, vor dem Kamin, oder bei Plätzchen und Glühwein. Mit meinem Lieblingsbegleiter fühle ich mich immer wohl – willkommen mein herbstlicher Kuschellook.

Vier dürfen mit auf Reisen

In den nächsten Wochen bin ich viel unterwegs. Vier Begleiter spielen dabei eine große Rolle und sind auf allen Reisen dabei.

1) Mein kuscheliger Poncho
2) Eine große Handtasche mit flexibler Innentasche
3) Stiefeletten – sowohl für Kleid als auch zur Hose tragbar
4) Blickdickte Strümpfe in schwarz

Mein Styling Partner ist kuschelig auf der Haut. Er ist der beste Begleiter, um einen Fashion-Look zu kreieren, ohne aus den Rahmen zu fallen. Topaktuell und wärmend beides vereint mein stilvoller Überwurf. Bald gehen wir wieder gemeinsam auf die Reise „nach Hause“.

  • Welches ist Dein Lieblingsteil?
  • Wie gefällt Dir es, helle Farben an trüben Tagen zu tragen?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
Martina Berg

 

Mein Look:
Poncho – auf einer Mode-Messe gekauft
Steghose – MADELEINE FASHION
Longpulli – aus einer kleinen Boutique in Hannover
Stiefeletten – GABOR
Handtasche – Knights & Roses – vor kurzem vorgestellt