DIRNDLLIEBE – charmante Eleganz

Man kann sich der Magie eines Dirndls nicht entziehen. Mich zieht ein Dirndl Gwand seit meiner Kindheit in den Bann. Und seit ich in München lebe, kann ich diese LIEBE voll ausleben. Ich liebe es Dirndl zu tragen – und zwar nicht nur zum Oktoberfest.

Da nicht jeder in München lebt, verstehe ich sehr gut, dass die Dirndl-Liebe eher regional betrachtet wird. Aber es kommt die Zeit, in der (fast) jeder in München und Umgebung ein Dirndl trägt. Es ist die Zeit des OKTOBERFESTES.

Bald ist es wieder soweit! Vom 16. September 2017 bis zum 3. Oktober 2017 ist in München die 5. Jahreszeit angesagt. Weltweit ist das Oktoberfest bekannt. Jedes Jahr werden es mehr und mehr Besucher, die die Macht der Tracht voll ausleben.

Trends für das Dirndl zum Oktoberfest

Traditionelle Farben und wertige Verarbeitung sind den Trägerinnen immer wichtiger. Dirndl gibt es in den verschiedensten Längen. Jede Dame findet ihre Stilrichtung. Die Vielfältigkeit der Blusen ist in diesem Jahr zu beobachten. Viele Blusen sind sehr hochgeschlossen. Strickjacken und stilvolle Janker werden immer beliebter.

Mein WIESN-DIRNDL 2017

Bei mir ist es so, dass in der Zwischenzeit so viele Dirndl in meinem Kleiderschrank eingezogen sind, dass es nicht nur DAS eine Wiesn-Dirndl gibt. Es kommt darauf an, in welches Zelt ich am Oktoberfest gehen werde. Ist es eine geschäftliche oder eine private Einladung? Ist es eine Frauen-Runde oder treffe ich mich ganz unkompliziert am Nachmittag auf ein Hendl mit einer netten Bekannten? All das berücksichtige ich, bevor ich mich für mein Wiesn-Dirndl entscheide.

Meine erste Wahl – Lady in Red

Sicherlich wird mein rotes Dirndl häufiger zum Einsatz kommen. Ich habe es mir in diesem Jahr zu meinem Geburtstag in Berchtesgaden gekauft. Besonders gut daran gefällt mir die traditionellen Elemente der Verarbeitung. Das leuchtend rote Oberteil des Dirndls wird mit Perlmuttknöpfen verschlossen. Frisch und modern wirkt der Baumwollstoff in Rot und Weiß.

Meine Dirndl Accessoires

Zum traditionellen Dirndl gehört eine Trachtenkette mit einem Edelweiß-Anhänger. Die Ohrringe sind dezent passend zur Kette. Kleine Perlenstecker und eine dezente Perlenkette sehen edel aus. Mit einem Trachtentascherl unterstreiche ich mein stilvolle Aussage. Ob in Samt, Leinen, Leder oder Filz – alles ist möglich. Knallige Designer-Täschchen sollten zu Hause bleiben, oder den ganz jungen Wiesnbesucherin vorbehalten bleiben.

MAKING OFF – wie kommt das Tascherl dort hin, wo es fotografiert wird?

Der Trachtenhut

Ein stilvoller Hut unterstreicht die charmante Tradition eines wertigen Dirndls. Ein Accessoire, das den Gesamteindruck abrundet. Die wunderbare Leichtigkeit meines Strohhutes ist an sonnigen Tagen der perfekte Schattenspender. Hüte sind beliebt. Sie werden mehr und mehr zum Trendsetter beim Dirndl Styling.

Die Frisur

Ob offen, geflochten oder Blumen im Haar. Der Vielfältigkeit sind keine Grenzen gesetzt. Junge Ladies tragen sehr häufig ein Haarband mit Blumen im Haar. Meine Frisur wird sowohl offen und geflochten sein. Gerne trage ich zur Wiesn einen Pferdeschwanz. Vor allen an Bad-Hair-Day’s bin ich damit auf der sicheren Seite.

Demnächst gibt es noch einige Insider-Tipps rund um das Oktoberfest. Außerdem werde ich mit beliebten, bekannten und charmanten DIRNDL-LIEBHABERINNEN eine Blogger-Parade rechtzeitig vor dem Oktoberfest veranstalten. Die Ladies und die Altersgruppen sind so verschieden, wie unsere Dirndl sein werden. Lasst Euch inspirieren von einer Gruppe zauberhafter Frauen im DIRNDL.

Bei mir wirst Du auf das richtige Dirndl und den perfekten Oktoberfestbesuch eingestimmt. Lass Dich inspirieren. Bist Du eine Dirndl-Trägerin? Wirst Du zur Wiesn 2017 in München sein?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

*Affiliate Links

 

Fotos: Claudia Braunstein