Ich habe mich getraut – Villa Bella in München

Mit zunehmenden Alter verändert sich nicht nur der Körper, sondern auch die Haut. Fältchen treten auf, die Mimik verändert sich und die Lippenform wird immer schmaler.

„Das machen doch nur die aus Hollywood! Das tut unwahrscheinlich weh! Hoffentlich erkennst Du Dein Gesicht danach wieder! Tagelang wirst Du blauer Flecken haben!“

Das waren die ersten Reaktionen, als ich im Freundeskreis erzählt habe, dass ich mich traue. Ja, ich habe mich getraut. Eine Faltenunterspritzung mit Hyalouron-Filler lässt mich wieder natürlich schon wirken!

Wie alles begann

Seit ungefähr zwei Jahren stören mich meine stärker werdenden Pliseefältchen am Oberlippenbereich und die Tiefe der Nasolabialfalten. Ich creme regelmäßig, pflege mich und achte auf gesunde Ernährung. Aber das reguliert keine Faltentiefe.

Während meiner Firmenseminare ist es für meinen Erfolg wichtig, ein positives Auftreten und ein gewisse Portion Selbstbewusstsein auszustrahlen. Auf meinem Blog will ich authentisch und altersgerecht wirken. Auf meinen Bildern und im realen Leben ist mir ein frisches und lebensfrohes Aussehen wichtig. Ich möchte kein glatt gebügeltes Gesicht präsentieren. Deshalb habe ich so lange überlegt, ob ich mich wirklich traue.

Alles neu macht Dr. Meyer

Dr. med. Ludger Meyer – seit 2007 ärztliche Leitung der Villa Bella, Fachklinik für Plastische Chirurgie – ist in München eine bekannte Institution. Wenn es um Schönheitschirurgie geht, ist der  charismatische Dr. Meyer sogar über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt.

Es gibt keine Zufälle im Leben. Deshalb bin ich überaus happy, dass mich Herr Dr. med. Meyer zum Thema Hyaluron-Filler angesprochen hat. Bei einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch konnte ich mir einen ersten positiven Eindruck von Herrn Dr. Meyer und seinem Team machen. Ehrlich gesagt, ist mir sofort aufgefallen, dass die charmanten Damen am Empfang und Herr Doc selbst ganz natürlich und echt aussahen.

Während meines Erstgesprächs habe ich offen über meine Wünsche und Bedanken gesprochen. Nicht Herr Dr. Meyer hat bestimmt, was gemacht wird, sondern ich habe genau erläutert, wo ich mir ein paar Optimierungen vorstellen kann. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch haben wir einen Termin für die Unterspritzung vereinbart. Ich hatte nochmals genügend Zeit, um mir zu überlegen, ob ich mich wirklich traue.

Es ist soweit

10 Tage später stand der Tag der Tage in meinem Kalender. Ein bisschen flau war es mir schon im Magen – verständlich, oder? Bevor wir los legten, wurde der Ablauf nochmals besprochen. Okay, ich bin bereit, es kann losgehen!

Mir wurde genau erläutert, dass Dr. Meyer mit einem Restylane Filler – Made in Germany – die Unterspritzung durchführen wird. Es reduziert sichtbar die Zeichen von Fältchen und FRAU sieht nach der Behandlung natürlich schön aus.

Positive Ausstrahlung – der Sofort-Effekt

Nach nur 15 Minuten konnte ich sofort den Vorher-Nachher-Effekt sehen. WOW – ich bin begeistert! Ich sehe entspannter um den Mundbereich aus. Meine Falten im Nasolabialbereich sind reduziert und geglättet. Meine Oberlippe hat etwas mehr Volumen bekommen. Ein Lächeln zaubert mir eine attraktive Mundpartie. Eines ist mir wichtig: Es sieht alles ganz natürlich aus. Und ganz ehrlich – ich fühle ich rundum wohl!

Blaue Flecken? Welche blauen Flecke? Weder Einstiche, noch ein geschwollenes Gesicht oder gar eine Hautveränderung sind sichtbar. So habe ich es mir vorgestellt! Natürlich schön eben.

Mein Fazit

  • Nur einen Profi lasse ich an mein Gesicht.
  • Eine Vertrauensbasis muss als erstes aufgebaut werden.
  • Ich hatte Zeit, nochmals alles in Ruhe zu überlegen.
  • Produkte „Made in Germany“ geben mir ein gutes Gefühl.
  • Ich fühle mich rundum wohler.
  • Meine Lippenbereich sieht so aus, wie ich mich damit wohlfühle.

Ein ganz persönliches Thema, über das ich heute ehrlich schreibe und an dem ich Euch teilhaben lasse. Ganz ehrlich: Ich bin wirklich froh, dass ich mir die Zeit genommen habe und das Thema nicht von heute auf morgen entschieden habe. Heute bin ich happy, dass ich diesen Schritt mit Herrn Dr. Meyer in der Villa Bella in München gewagt habe.

Auf Eure Kommentare und Meinung zu dem Thema bin ich sehr gespannt. Wer von Euch hat diesen Schritt auch schon gewagt?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Dieser Beitrag ist in überaus kompetenter Zusammenarbeit mit
Dr. med. Ludger Meyer – Villa Bella – München – entstanden.
Vielen Dank!

 

 

Photos Martina Berg: Dorothe Willeke-Jungfermann
Photos Praxis – Villa Bella: privat