Was mir an der Mode von COS gefällt

Mein heutiger Beitrag zeigt Euch eine ganz andere Seite von mir. Geradlinig, futuristisch, reduziert und gleichzeitig modern. Ein bisschen Abwechslung in Sachen Outfit ist immer ein guter Schritt, sich persönlich von der Masse abzuheben. Unterschiedliche Stilrichtungen und Kombinationen unterstreichen meine individuelle Persönlichkeit.

Meine Bandbreite an Stilrichtungen reicht von sportiv bis klassisch, von edel bis extravagant. Und ab und zu zählt der feminine Look ebenso zu meinen Stilrichtung.  Zusätzlich lege ich Wert auf eine  besondere Schnittführung. Sie verleiht jeder Kombination eine gewisse Extravaganz.

Passende Accessoires

Zu einer extravaganten Kombination gehört ein Accessoire, welches ich nur reduziert zum Einsatz bringe. Meine Kette mit den farbigen Elementen darf nicht mit zu lauten Farben kombiniert werden. Sie braucht Raum, um selbst zu wirken.

Mit meiner silberfarbige Armspange hatte ich vor Wochen schon einmal geliebäugelt. Aber da war sie mir einfach noch zu teuer. Ab und zu greife auch ich zu einem Schnäppchen, was wirklich sehr selten vor kommt. Die Armspange wartete quasi auf mich – jetzt bin ich happy, dass sie reduziert war.

Oberteil mit Stil

Mein Oberteil von COS habe ich vor einigen Monaten im Geschäft in München gekauft. Es hat kurze Ärmel und deshalb kam es bisher nur selten zum Einsatz. Durch die gerade Schnittführung und gleichzeitig unterschiedlichen Längen strahlt es einen besonderen Charakter aus. Im Vorderteil ist es kürzer und im rückwärtigen Bereich länger geschnitten. Das hat mir sofort gefallen, als ich die Tunika entdeckt habe.

Die Hose mit Elasthan – der Allrounder

Eine Hose muss bequem sein. Sie darf immer schick und auch mal lässig sein. Dadurch wird eine Hose zum Allrounder. Ein idealer Kombinationspartner für meinen Tag beim Kunden, im Büro und gerne am Abend. Meine royalblaue Hose ist eng geschnitten. Dadurch kann ich mit den unterschiedlichsten Oberteilen immer wieder einen neuen Look kombinieren.

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte

Der Look sagt genau das aus, warum ich COS-Mode zu gewissen Anlässen überaus gerne trage. Reduziert und geradlinig eben!

  • Wechselst Du gerne Deine Stilrichtung?
  • Kennst Du die Mode von COS?

Ich bin gespannt, wie Dir meine heutige Kombinationsmöglichkeit entspricht.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

Mein LOOK:
Oberteil – COS
Hose – Brax (schon älter)
Schuhe – Buffalo (schon älter)
Kette – COS Accessoires
Taschen – CODELLO
Schmuck – privat