Wie ich auf Reisen gut ankomme!

Juhu! Ja – ich bin dabei! Ich mache mich auf den Weg ins wunderschöne Tegernseer Tal. Als eine der bekannten und erfolgreichen Bloggerinnen wurde ich durch das BLOGGERBUREAU ausgewählt, die außergewöhnliche Blogger-Reise zu begleiten.

Die Tage verbringe ich im bezaubernden Wellnesshotel Bachmair Weissach. Ein tolles Programm ist angesagt, von Fondue-Abend über Gondelfahrt und einem Dinner über dem Tegernseer Tal auf dem Wallberg in 1.250 m Höhe. Kontakte mit Sponsoren und vieles mehr erwartet unsere kleine Gruppe von nur 6 Bloggern aus Deutschland. Du kannst sicher sein, dass ich alle Details demnächst auf meinem Blog in einem eigenen Beitrag veröffentlichen werde.

Ich bin viel unterwegs

Es ist gar nicht so einfach, auf Reisen immer das perfekte Outfit zu tragen. Oft komme ich ins Hotel und werde direkt vom Hotel-Manager erwartet. Da heißt es: Machen Sie Eindruck mit Ihrem Auftritt! Klar ist, dass ich nicht im dunkelblauen Hosenanzug meine oft langen Wegstrecken hinter mich bringe.

Eine gewisse Erwartungshaltung hat mein Gegenüber trotzdem, wenn ich als Stil-Expertin und Trainerin für stilsichere Umgangsformen ankomme. Mein Outfit soll bequem, unkompliziert und auf keinen Fall langweilig aussehen.

Ich überlege mir vor jeder Reise genau, mit welchem Stil ich dies alles erfüllen kann. Ist eine Jeans angebracht, wenn ich ins Grandhotel mit exklusiven Luxus anreise? Oder sollte ich lieber zu einer schicken Stoffhose greifen?

Was alles in den Koffer kommt

Für meine Anreise mit dem Auto habe ich mich für mein Oversize Oberteil von ZARA entschieden. Meine bequeme Hose von MANGO passt zu vielen weiteren Kleidungsstücken, die in meinem Koffer auf ihren Einsatz warten.

Accessoires spielen auch auf Reisen eine große Rolle. Jeder Look wird dadurch einzigartig. Gleichzeitig unterstreichen Accessoires die Individualität jeder Lady.

Meine neuen silberfarbigen Plateau-Schuhe von PETER KAISER verleihen meinem Reise-Look das gewisse Etwas! Sie sind überaus trendig und in der neuen Kollektion von Peter Kaiser zu finden. Seitdem ich denken kann, trage ich Peter Kaiser. Auf diese Marke – Made in Germany – ist einfach qualitativ Verlass.

Der Trenchcoat – It-Piece in jeder Saison

Wenn ich das Wort TRENCHCOAT höre, denke ich sofort an Humphrey Bogart im Film Casablanca. Geht es Dir auch so?

Ein pinkfarbiger Trenchcoat ist gewiss etwas auffälliger als der gediegene Beigefarbton, stimmt’s? Als WINTERTYP kann ich kräftige und leuchtende Farben tragen. Liebe WINTERFRAUEN, seit mutig und greift zu mehr Farbe.

Eines verrate ich Euch schon – ein DIRNDL wird mich definitiv mit auf meine Reise begleiten.

  • Kannst Du Dir vorstellen, meinen Reiselook für Dich nachzustylen?

Schreibt mir Deine Meinung – ich freue mich über alle Kommentare. Hast Du schon meinen Blog abonniert? Falls nicht, trage Dich schnell ein und bekomme den Blog per E-Mail übermittelt. So bist Du immer auf dem Laufenden.

Übrigens, auf INSTAGRAM poste ich regelmäßig Fotos von meinen zahlreichen Reisen, die in den nächsten Wochen auf dem Plan stehen – Tegernsee, Österreich, Köln – reisen ist so schön!

Bleibt mir gewogen – jetzt muss ich aber los!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

*Affiliate Link