Make up Tipps für einen außergewöhnlichen Look

Soll nur das Outfit der Hingucker bei einem bezaubernden Fest sein? Auch Dein Make up sollte Deinen Auftritt unvergesslich machen. Ein strahlendes Make up kann aus jedem schlichten Styling einen unvergesslichen Look zaubern. Heute zeige ich Euch, wie einfach es ist, sich richtig zu Schminken, ohne übermalt zu wirken. Gutes Aussehen kann ganz einfach sein!

Weißt Du genau, welche Farben Du am besten zu Deinem Typ kombinieren kannst? Sicherlich bist Du schon häufiger vor der großen Farbauswahl an Lippenstiften, Lidschatten und Kajal gestanden und warst leicht überfordert damit.

Das durchdachte Farbkonzept von ARABESQUE ist ideal, da es die Auswahl nach warmen und kalten Farben übersichtlich zusammengestellt hat. Schaue es Dir einmal an – Du wirst schnell feststellen, wie einfach Du die richtigen Farben für Deinen Typ findest.

Grundsätzlich gilt..

… weniger ist mehr. Je älter wir werden, desto weniger Make up sollte benutzt werden. Bevor Du Dein Make up aufträgst, reinige das Gesicht mit Gesichtswasser. Unter jedem Make up wird immer (!) eine hautspezifische Feuchtigkeitscreme aufgetragen.

Schritt 1

Am liebsten arbeite ich mit flüssigem Make up. Es sollte zum Hautton passend gewählt werden und niemals zu dunkel wirken. Flüssiges Make up trage ich mit einem angefeuchteten Schmink-schwämmchen auf.

Schritt 2

Die Augen dürfen für ein bezauberndes Abend Make up etwas ausdrucksstärker geschminkt werden. Ich habe mich für zwei Lidschattenfarben aus der aktuellen ARABESQUE Make up-Kollektion entschieden, die zu meinem Farbtyp WINTER sehr gut harmonieren. Der leichte Roseton lässt sich zusätzlich zu weiteren Farben, wie Grau, Blau oder Grün, kombinieren.

Der helle Lidschatten – Nr. 51 – von Arabesque wird auf das bewegliche Lid mit einem Lidschattenpinsel aufgetragen. Für einen ausdrucksvollen Look empfehle ich eine zweite, dunklere Lidschattenfarbe aufzutragen.

Auf den äußere Bereich des Auges schminke ich den auffälligeren dunkleren Farbe – Nr. 73 – der ebenfalls aus der neuen Make up Kollektion von Arabesque stammt. Achte darauf, diese Nuance nur im äußeren Bereich des Augenlids aufzutragen, sowie oberhalb der Lidfalte.

Schritt 3

Ich bin absoluter EYELINER Fan. Durch den feinen Pinsel kann ich den grauen Eyeliner ganz einfach oberhalb des Wimpernkranzes auftragen. Die Grau-Nuance kann ich zu meinen weiteren Lidschattenfarben perfekt kombinieren. Weitere Eyelinerfarben in der trendigen Make up Kollektion von Arabesque sind Schwarz und Schilf.

Schritt 4

Volle und lange Wimpern ist der Traum jeder Lady – stimmt’s? Die schwarze Wimperntusche ANGEL WINGS MASCARA sorgt für einem himmlischen Augenaufschlag. Damit die Wimpern gut zur Geltung kommen, tusche ich sie auf jeden Fall zwei- bis dreimal. Bitte vergiss nicht die unteren Wimpern ebenfalls zu schminken.

Schritt 5

Mit dem farbharmonischen Lipliner umrande ich meine Lippenform. Damit der Lippenstift länger hält, male ich die Lippen mit dem Lipliner zusätzlich aus. Für meinen besonderen Look habe ich mich für einen dunkleren Lippenstift in BURGUND entschieden, der vor allem eine lange Haltbarkeit verspricht. Dunklere Lippenstiftfarben sind vor allem für einen Abendlook meine Empfehlung.

Schritt 6

Ohne Rouge geht nichts. Ein leichter Roseton unterstützt den frischen und gleichzeitig strahlenden Look. Für einen aufregenden Look darf etwas Glamour sein. Mein glamouröses Finish im Wangenbereich ergänze ich mit dem GOLDEN GLOW PUDER.

Es hinterlässt leichte Lichtreflexe, die den Teint strahlen lassen. Das Puder wird mit einem kleinen KABUKI-Pinsel von außen nach innen aufgetragen. Die leichte Textur des Golden Glow sorgt auch am Dekolleté und Körper für einen luxuriösen Effekt – probiere es unbedingt aus. Übrigens, es ist ein ideales Geschenk für eine liebe Freundin oder charmante Lady!

Schritt 7

Gerade für einen umwerfenden Look sollten wir niemals auf NAGELLACK verzichten. Es gefällt mir immer wieder mit den unterschiedlichsten Farben Outfits zu ergänzen. Wichtig dabei ist mir, dass ein Nagellack schnell trocknet und sich streifenfrei auftragen lässt. Für eine längere Haltbarkeit trage ich zum Abschluss noch einen Nagelhärter auf.

PROFI-TIPP – Schritt 8

Die Augenpartie sollte ausdrucksstark zur Geltung kommen. Trockenheitsbedingt Linien und Fältchen möchte ich einfach wegzaubern. Aber wie geht das? Ganz einfach…

MEIN PROFI-TIPP:

Ich bin Ampullen-Fan. Auf der letzten BEAUTY-Messe habe ich die PHYRIS-Ampullen für mich entdeckt. Besonders beeindruckt bin ich vom Feuchtigkeitsserum mit HYALURON. Nach dem Make up trage ich einige Tropfen unterhalb des Auges auf. Das leichte, nicht fettende Serum hat aufpolsternde Wirkung und versorgt die zarte Augenpartie langanhalten mit Feuchtigkeit. Ich tupfe es ganz leicht mit dem Finger ein, ohne dass das Make up in Mitleidenschaft gezogen wird. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – eine zarte Augenpartie.

Jetzt noch ein tolles Outfit. Meine edle Longjacke mit leichtem Glanzeffekt aus der Kollektion von unserem beliebten Star-Designer GUIDO MARIA KRETSCHMER ist die perfekte Kombination für meinen unvergesslichen Auftritt!

Der besondere Abend, die nächste Geburtstagsfeier, der Jahrestag, der Hochzeitstag, die überraschende Einladung oder der Valentinstag kann kommen – ich bin bestens vorbereitet!

„Im Leben jeder Frau kommt der Tag,
an dem nur noch eines hilft: Champagner.“

Bette Davis – Schaupielerin

  • Wie gefällt Dir mein Abend Make up?
  • Hast Du Lust bekommen, Dich Schritt für Schritt zu schminken?

Auf jeden Fall wünsche ich Dir ganz viel Erfolg dabei. Abonniere meinen Blog – dann bist Du immer sofort über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Ganz wichtig: Am kommenden Sonntag geht es weiter mit der beliebten Serie 7 LOOKS für 7 TAGE – ich bin schon ganz in Vorfreude!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit
mit DR. GRANDEL entstanden – vielen Dank!

Photos: www.der-bildermacher-albaching.de