Liebe Leserinnen und Leser,

von ganzem Herzen wünsche ich Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest! Möge Ruhe und Zufriedenheit, Menschenwärme und Liebe Dein Fest zum schönsten Fest des Jahres werden lassen.

Ich bin dankbar dafür, dass Ihr alle mit so großer Begeisterung meinen Blog fast täglich besucht. Dafür möchte ich heute großes DANKESCHÖN sagen!

Einen herzlichen Gruß an Euch alle, egal in welchem Teil dieser Welt ich Euch heute erreiche  – ich denke heute an Euch! Mit einem Weihnachtsgedicht wünsche ich nur das Beste!

Weihnachten im Smoking

O heiliger Abend

O heiliger Abend,
mit Sternen besät,
wie lieblich und labend
dein Hauch mich umweht!
Vom Kindergetümmel,
Vom Lichtergewimmel
auf schau ich zum Himmel
im leisen Gebet.

Da funkelt’s von Sternen
am himmlischen Saum,
da jauchzt es vom fernen,
unendlichen Raum.
Es singen mit Schalle
die Engelein alle,
ich lausche dem Halle,
mir klingt’s wie ein Traum.

O Erde, due kleine,
du dämmernder Stern,
dir gleichet doch keiner
der Welten von fern!
So schmählich verloren,
so selig erkoren,
auf dir ist geboren
die Klarheit des Herrn!

(Karl Gerok)

 Von ganzem Herzen ein wundervolles Fest!
Herzlichst
Martina Berg