Was mich im Winter anzieht

Im Winter ist es schön bei kalter Temperatur und bei Sonnenschein einen langen Spaziergang zu unternehmen. Sonntage sind meine Tage, die ich oft im Freien verbringe. Eingekuschelt muss ich sein, damit ich nicht friere. Zu meinem Weekendlook gehören warme Stiefel, eine Daunenjacke, ein  Cashmir-Pullover, Fleece-Handschuhe und ein schöner Schal.

weekendlook-bei-schneecape-und-daunenjackeschnee-auf-der-bruecke

Meine heutigen Bilder sind beim letzten Spaziergang am Spitzingsee und Schliersee aufgenommen worden. Ich möchte ein bisschen Lust auf die schöne Jahreszeit mit den ersten Schneeflocken machen. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, den ersten leichten Schnee und die klirrende Kälte in aller Ruhe zu genießen – keine hektische Vorweihnachtszeit, sondern nur Ruhe und gute Wald- und Bergluft.

parkbank-am-see

Ganz ohne Make up

Ein Foto-Shooting war überhaupt nicht geplant. Deshalb bin ich (fast) ungeschminkt. Auf meinen geliebten Lippenstift und Wimperntusche verzichte ich allerdings nie.

daunenjacke

Im Winter trage ich unwahrscheinlich gerne Baskenmützen. Sie halten den Kopf warm und sehen überaus schick aus. Seit kurzem besitze ich zwar ein Pudelmütze, aber daran kann ich mich noch nicht so richtig gewöhnen. Sicher werde ich sie auch tragen, wenn es dann richtig kalt geworden ist.

lagenlookdaunenjacke-mit-cape

weekendlook

Mein großes Woll-Cape trage ich in den letzten Wochen häufig. Der Vorteil liegt auf der Hand – sitze ich mal im Kaffeehaus oder bei einem Meeting, kuschle ich mich darin ein und sehe dabei modisch schick aus. Zusätzlich lege ich mir das große Cape über die Schultern bei einem Wintermantel oder auf meine Daunenjacken.

schilf-am-see

schal-und-muetze-am-seeMein heißgeliebter großer Schal kommt am Wochenende und bei langen Spaziergängen zum Dauereinsatz. Die leichte Musterung passt zu meiner kompletten Wintergarderobe. Er lässt sich ebenso perfekt zu einem Blazer oder zu einem schicken Pulli kombinieren. Er hält mich einfach extrem warm. Kaum zu glauben, dass ich diesen Schal im sonnigen Süden gekauft habe.

grosser-schalschilf-am-schliersee

Und was ist schöner, als nach solch einer tollen Wanderung auf den nächsten Weihnachtsmarkt zu gehen und sich mit einem Hollunder-Glühwein aufzuwärmen?

erster-schnee-im-dezember

blick-ueber-den-seeschliersee-mit-inselWie wunderschön liegt der Schliersee hier vor mir? Was für eine schöne Stimmung am Ende eines wundervollen Wintertages. Ich liebe zwar den Sommer, aber an manchen Tagen kann ich auch am Winter etwas Schönes finden.

  • Wo liegt Dein Winter Wonderland?
  • Kennst Du die Gegend um den Schliersee oder den Spitzingsee?

Einen feinen 3. Advent – genieße den Tag mit lieben Menschen! Bleib schon mal neugierig – in den nächsten Tagen gibt es einen Beitrag über mein Treffen mit GUIDO MARIA KRETSCHMER in Hamburg. Glaubt mir, ich bekomme immer noch Herzklopfen, wenn ich an diese Begegnung denke.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Eure
MARTINA BERG

 

Mein Look:
Daunenjacke – MAX MARA
Cape – CODELLO
Schal – H&M auf den Kanarischen Inseln
Stiefel – HÖGL Schuhe
Baskenmütze – Hut Tretter, München