Wo Himmel und Erde sich treffen

Glaubt man den zahlreichen Gerüchten um GOETHE, so war er ein wahrer Genießer. Besonders soll er dem Wein angetan gewesen sein. Vielleich liegt es daran, dass Goethe so viele Weinsprüche seiner Nachwelt hinterlassen hat.

Wein und Frauen sind auf Erden aller Weisen Hochgenuss,

denn sie lassen selig werden, ohne dass man sterben muss.

(Goethe)

der-weinbergweinberg-von-oben

Bei Wein ist es fast wie mit der Mode. Es gibt Weine, die angesagt sind, es gibt Weine die „man eben immer trinkt“ und es gibt Weine, die mir einfach gut schmecken. Und das ist mir beim Wein am wichtigsten.

Einmal jährlich nehme ich an einer Weinverkostung teil. Schon alleine aus Gründen, um mein Wein-Wissen als Knigge Trainerin zu vertiefen und in meinen Seminaren Empfehlungen aussprechen zu können. In diesem Jahre war ich zum ersten Mal im Weingut EICHENSTEIN, in der Bergwelt von MERAN.

Was ist das Besondere am Weingut Eichenstein

Eindeutig die traumhafte Lage, sie ist wirklich einzigartig. Das komplette Areal ist zusätzlich mit einem exklusiven Chalet verbunden. Auf 550 m in den Bergen oberhalb von Meran – offen nach Süden, ideal für die Rebe. Nach Auskunft des Gutsherrn, Josef Waldner, lag es auf der Hand, aufgrund der  Mineralien, der Lage und des Klimas, dass in Eichenstein hauptsächlich Weißwein angebaut wird. Das kommt mit sehr entgegen, da ich nur Weißwein trinke.

Ein Genuss für Seele und Geist

Eine Weinverkostung startet im Weingut Eichenstein mit einer informativen Kellerbesichtigung. In einer exklusiven kleinen Runde führte uns der Gutsherr durch seine beeindruckenden Weinberge. Das Wetter spielte mit und wir hatten traumhaften Ausblick über ganz Meran.

der-weinberg-mit-olivenzweig

fuehrung-zur-weinverkostung weinfaesser

Selbstredend standen die unterschiedlichsten Weine zur Verkostung bereit. Der Kellermeister erläuterte uns mit wirklich sanfter Stimme und seinem fachmännische Wissen alles über die atemberaubenden Aromen. Abgestimmte Begleiter in Form von Südtiroler Speck, Brot und Käseteller ergänzten die hervorragende Weinverkostung.

marius-und-tini

Wohlklingende Weinnamen wie „Gloria Dei“ oder „Carina“ lassen erahnen, welchen Genuss wir erleben durften. Einer meiner Favoriten ist der feinfruchtige RIELSING. Er duftet nach Pfirsich, Aprikosen und hat einen frischen Geschmack.

verkosten-mit-glaeser-und-essen

glaeser-mit-blickweinverkostung-glaeser

Der „Weissburgunder“ eroberte meine Geschmacksnerven als mein TOP-Wein. Die hohe Lage des Weingutes gibt dem Wein seine Duftigkeit und Frische, erklärte uns der Kellermeister.

pool-mit-hundchalet-von-oben-pool

An einem der schönsten Plätze von Südtirol habe ich eine unvergessliche Verkostung erleben dürfen. Eine zusätzliche Besichtigung des Chalet, welches zum Weingut gehört, rundete meinen positiven ersten Eindruck vom WEINGUT EICHENSTEIN ab – es kann kaum ein schöneres Plätzchen geben.

  • Hast Du schon einmal eine Weinverkostung erleben dürfen?
  • Bist Du der Rotwein oder der Weißwein Liebhaber?

Mehr zum WEINGUT EICHENSTEIN erfährt Du HIER.
Kennst Du jemanden, der/die ebenfalls GENIESSER sind? Dann teile diesen Beitrag mit ihr oder mit ihm. Ich freue mich schon auf ganz viele Kommentare.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

waldner-label

Dieser Beitrag ist in herzlicher Zusammenarbeit
mit dem Weingut EICHENSTEIN entstanden.
Vielen Dank!