Warum ich MAXIKLEIDER so liebe?

Es ist ganz einfach: Ich kann ein sommerliches MAXIKLEID zu fast jedem Anlass und jeder Tageszeit tragen. Egal ob es der Freizeit-Look, der City-Look oder der Abendlook ist – ein Maxikleid lässt uns immer feminin wirken.

Ein Maxikleid kann verspielt, leger oder edel, elegant wirken. Es kommt immer auf die richtige Schnittführung an. Es sollte stets mit Taillenbetonung gearbeitet sein, so dass der weiblichen Silhouette geschmeichelt wird.

Buntes Sommerkleid

Für den Freizeit-Look ist die Kombination mit Sandalen, Fransentasche und leichten Trägern die perfekte Kombination. Der City-Look ist farbenfroh und sieht mit einer großen Korbtasche als Accessoire besonders gut aus. Wegdes sind die ideale Ergänzung für den City-Look.

Ich habe mich heute für ein edleres Maxikleid entschieden. Gerade wenn die Temperaturen richtig warm sind, gehört ein zartes Sommerkleid zu vielen Anlässen als stilvolles Outfit. Mein Kleid eignet sich für’s Dinner, genauso gut wie für einen Vortrag, wenn ich auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff unterwegs bin.

Buntes SommerkleidMaxikleid im Sommer

Durch die feminine Silhouette wirkt es besonders charmant. Das fließende lange Sommerkleid ist mit einem extravaganten V-Ausschnitt und einer dezenten Raffung im Oberkörperbereich gestaltet. Durch diese perfekte Kombination verleiht mir das Maxikleid ein schönes Dekolleté.

Es ist einfach mein Sommer-Liebling ist für den weiblichen, extravaganten Auftritt – alleine schon durch seine Farbigkeit. Die Schnittführung wird durch die raffinierte Knotenoptik in der Taille in den Vordergrund gestellt.  Ein Kleid, welches meine Taille zum Thema macht.

Sommerkleid ärmellos

Der lange angesetzte Rockteil sorgt für die leichte Saumweite. Bei jedem Schritt schwingt es mit – mit diesem Kleid bin ich gerne Frau. Der schöne Schwung bei allen Bewegungen unterstreicht die Weiblichkeit.

Sommerkleid lang ohne BlazerPinkfarbige Sommerschuhe

Der Viskoseanteil fühlt sich streichelzart auf der Haut an. An heißen Tagen ist das Material gleichzeitig kühlend. Bei so einem duftigen Sommerkleid ist der Strechtanteil besonders wichtig. Er sorgt für Behaglichkeit und einen absoluten angenehmen Tragekomfort, egal in welcher Bewegung.

Gerne kombiniere ich mein Lieblingskleid mit einem zarten Blazer. Heute bin ich farblich auf PINK eingestellt. Vor kurzem hatte ich meine Leder-Biker-Jacke in royalblau dazu kombiniert. Stilbruch vom Feinsten! Das ist absolut erlaubt, wenn es zum Komplettlook passend getragen wird.

Ich bin ein Fan von MAXIKLEIDERN

Ob auf hoher See, am Wochenende bei Freunden oder in der gewohnten Umgebung, das lange Sommerkleid lässt sich mich im Handumdrehen top gestylt sein. Seine edle STILAUSSAGE macht es für mich zu einem unverzichtbaren Kleid in meiner Sommergarderobe. Ich bin ein absoluter Fan von MAXIKLEIDERN geworden.

Mein rotes Maxikleid im Boho-Style habe ich Euch im Mai gezeigt. Es ist so beliebt, dass es vor kurzem sogar bei RTL von einer Moderatorin getragen wurde. Mein zweites MAXIKLEID mit Streifen trage ich liebend gerne in der Freizeit. Vor einigen Tagen hatte ich es Euch schon einmal präsentiert – und Ihr wart absolut begeistert! Danke dafür!

Mein zweiter Liebling in diesem Sommer – DER HUT

Wenn ich einen Strohhut sehe, fallen mir immer verschiedene Bilder ein. Ich denke an Kuba, wo ich vor vielen Jahren einen meiner Geburtstage gefeiert habe. Ich denke an tolle Sonnenuntergänge am Strand. Und ich denke an ältere Herren, die in weißen Hosenanzügen und schwarzen Lackschuhen ein bisschen wie der „Pate“ wirken. Und alle tragen sie IHREN HUT. Ein bisschen träumen dürfen wir doch – la dolce vita.

Hut im Sommer

 DSC_7105

Wenn ich Dich für ein MAXIKLEID inspirieren konnte, dann freue ich mich besonders darüber. Greife zu, denn in allen Geschäften gibt es jetzt SALE. Passende Begleiter sind für jede Jahreszeit die Denimjacke, ein Strick-Cardigan und ein zarter Poncho.

Maxikleid am See

Magst Du es unkompliziert und trotzdem stilvoll? Dann ist ein MAXIKLEID Dein neues Lieblingskleid. Ob lässig oder sportiv mit Sandalen, edel mit High Heels – ein Trend, der sicher im nächsten Jahr definitiv noch angesagt sein wird. Deshalb einfach mal bei FASHION ID reinklicken – und sicherlich findest auch Du Dein Maxikleid.

  • Konnte ich Dich für das MAXIKLEID begeistern?
  • Wie gefällt Dir der Sommerhut?

Ich freue mich auf Deine Meinung zu Maxikleid und bin schon ganz gespannt, ob Du ebenfalls ein Fan wie ich geworden bist.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Maxikleid am Abend mit Hut

Mein LOOK:
MAXIKLEID – in einer Boutique am Starnberger See
Pinkfarbiger Blazer – MORE & MORE
Strohhut – ZARA
Handtasche – CARPISA
Schuhe – HUMANIC
Schmuck – privat