Was sollte ein Mann unbedingt im Kleiderschrank haben?

Vor einigen Wochen hatte ich über die Must Haves der Lady für die aktuelle Saison einen Beitrag geschrieben. Ich war erstaunt, als ich von einigen Herren eine E-Mail erhalten habe, ich möge doch einmal über die Must Haves für den Mann 50plus schreiben. Meine Herren, Ihrem Wunsch bin ich gerne nachgekommen. Heute dreht sich alles um den Mann 50plus.

Gentlemen50plus_SakkoViele Herren der Generation 50plus stehen ab und an vor einer großen Herausforderung.  Vielleicht stehen Sie vor einem neuen Lebensabschnitt? Sie möchten eine neue Partnerin kennenlernen? Möchten Sie Ihr Erscheinungsbild optimieren? Vielleicht steht eine Beförderung an? Oder eine neue Stelle wird angetreten? Denn die Generation 50plus ist wieder gefragt.

Meine heutigen Stylingtipps sind ein kleiner Auszug der wichtigsten Must Haves, die zur Basis-Garderobe gehören.

8 Stylingtipps für den Mann 50plus

  1. Ein dunkelblaues Sakko, und zwar mit zwei langen Seitenschlitze. Ein Sakko lässt sich perfekt zu jeder Art von Freizeithose kombinieren. Zur Jeans sieht das dunkelblaue Sakko genauso gut aus, wie zu einer feinen Baumwollhose. Achtung: Tragen Sie bitte niemals eine Jeans mit Sakko und Krawatte. Die Krawatte  dürfen Sie bei dieser Kombination gerne zu Hause lassen.
  2. Ein Anzug – es sollten sogar mehrere sein – gehört in jeden Kleiderschrank. Stellen Sie sich bitte vor, Sie haben Sie eine Einladung zu einem Dinner in einem gehobenen Restaurant angenommen. Mit einem Anzug liegen Sie für einen stilvollen Abend immer richtig. Es muss nicht zwingend die Krawatte dazu getragen werden.
    Gentlemen 50plus_1
  3. Sind Sie modisch mutig und greifen gerne zum Einstecktuch? Wunderbar! Aber bedenken Sie bitte, dass ein Einstecktuch NIEMALS die selbe Musterung aufweisen sollte, wie die Krawatte. Ich weiß, ich weiß – so einige Herrenausstatter bieten diese Kombipackung sogar zum Verkauf an – Finger weg.
  4. Schuhe und Gürtel sind eine elementare Stilaussage jeden Outfits. Achten Sie dabei bitte immer auf hochwertige Materialien. Gürtelfarbe und Schuhe sollten farblich harmonieren. Zu jeder Hose mit Gürtelschlaufe gehört immer ein Gürtel getragen.
  5. Eine gutsitzende Jeans, die möglichst nicht verwaschen ist. Achten Sie auf eine qualitativ hochwertige Hose. Auf lange Zeit gesehen, haben Sie davon wirklich mehr. Jeans gibt es von den besten und bekanntesten Designern. An- und ausprobieren ist angesagt!
  6. Darf es etwas Farbe in Ihrem Leben sein? Dann greifen Sie zu einem farbigen Cashmir Pullover. Beim nächsten Einkauf bitte Finger weg von den Farben wie Beige, Dunkelbraun oder Olive, meine Herren. Auch Sie vertragen Farbe!
    Gentlemen mit Cashmir Pulli
  7. Einige weiße und gestreifte Hemden gehören zu jeder guten Herrengarderobe. Ein Freizeithemd sollte nicht nur aus sportivem Karomustern bestehen. Wir Frauen freuen uns, Sie, meine lieben Leser, mit einem schicken Button-down-Hemd mit leichtem Streifen beim nächsten Kaffeehaus-Besuch zu begleiten.
  8. Accessoires dürfen bei der Garderobe für den Mann 50plus nicht mehr fehlen. Ich spreche nicht vom Ohrring, oder von dem sichtbar getragenem Goldkettchen. Beides sind No Go’s, wenn Sie geschmackvoll wirken möchten. Ich spreche von einem schicken Tuch. Tücher gibt es in verschiedenen Materialien und Musterungen. Ein einfarbiger Schal wirkt sportiv und schick. Jede Farbnuance lenkt die Aufmerksamkeit mehr auf Sie und auf Ihre positive Ausstrahlung. Also, Mut zum Tuch.

Gentlemen mit Schal

Natürlich könnte ich noch zahlreiche Ratschläge und Tipps geben. Mein heutiger Beitrag sollte Sie ermutigen, etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht überraschen Sie Ihre Partnerin mit einem etwas anderen Look, als sie es von Ihnen bisher gewohnt ist. Oder Sie haben demnächst nach langen Jahren wieder ein „erstes Date“.  Optimieren Sie mit Kleinigkeiten Ihren Look.

Eines ist immer wichtig – Sie müssen und sollen sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Eine gut Passform, qualitativ hochwertiges Material, eine gewisse Farbigkeit und verschiedene Details machen einen guten Stil aus. Stellen Sie Ihr Outfit immer mit Freude zusammen. Entdecken Sie neue Variationen.

  • Welchen Tipp werden Sie umsetzen können?

Ich freue mich sehr auf zahlreiche Kommentare und Ihre Erfahrungen.

Bleiben Sie mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Ihre
MARTINA BERG