Edler Look für jeden Tag – ein guter Stil braucht keinen Anlass

Maritimer Look - mit Hose, Blazer, Bluse

Der klassische Look gehört zu meine Favoriten in Sachen Stil. Übrigens, das geht nicht nur mir so. Die meisten Damen, die ich während einer individuellen Stilberatung kennen lernen, bevorzugen diese Stilrichtung. Sie fühlen sich damit einfach rund um gut angezogen.

Die Farben Rot, Weiß und Blau sind dabei ein absolutes MUST HAVE. Ich habe euch vor einigen Tagen bereits verschiedene Kombinationsmöglichkeiten in zwei bisherigen Beiträgen präsentieren dürfen – heute folgt die dritte Möglichkeit, um euren Look zu gestalten: Maritimer Look für Business und Freizeit Klassischer Look für Business und Freizeit

Sicherlich fragt Ihr euch, was mich an diesem Look so begeistert? Das ist ganz einfach. Die zahlreichen unterschiedlichen Kombinations- und Stylingmöglichkeiten, die ich mit nur drei Basisteilen und drei Hauptfarben gestalten kann sind überaus vielfältig.

Maritimer Look - komplett-1

Meine Lieblingsfarbe ROT spielt die Hauptrolle, bei der Wahl meines Blazers. Natürlich – ROT zieht immer die Blicke auf die Trägerin. Rot ist für mich die Farbe, die ich zu (fast) all meinen Basisteilen tragen kann, ohne große Überlegungen anstellen zu müssen. ROT sind zusätzlich meine Schuhe und meine Brille. Ja, heute ist POWER angesagt.

Meine Handtasche in den Farben Rot, Weiß, Blau ist für den maritimen Stil optimal, da sie von der Form überaus zeitlos ist. Egal, ob ich sie zu einer Jeans, zum Rock oder wie heute zur dunkelblauen Hose trage. Die Tasche ergänzt den klassischen Look mit einer gewissen Portion Aufmerksamkeit.

Maritimer Look - Teil

Maritimer Look - Brille - Tasche

Um gut gekleidet zu sein, brauche ich keinen besonderen Anlass. Wichtig ist immer, dass der Stil zur Trägerin passend sein soll. Der klassische Stil lässt sich wunderbar mit einer anderen Stilrichtung – wie zum Beispiel der Extravaganz – kombinieren.

Maritimer Look - Bluse

Maritimer Look - Hose - Tasch 1

Mit der Pünktchen-Bluse aus Seide fühle ich mich wirklich gut. Damit ich nicht zu brav wirke, habe ich eine meiner beliebten Statement-Ketten in Blau-Grau-Tönen dazu kombiniert. In den letzten Wochen greife ich verstärkt wieder zur Brille. Warum das so ist, kann ich gar nicht auf Anhieb beantworten. Vielleicht liegt es daran, weil eine Brille für mich ein wunderschönes Accessoire ist, um die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen.

Hoppla, da blendete mich die Sonne, deshalb sind die Augen geschlossen. Das kommt mal vor, schließlich sind wir auch beim Foto-Shooting nur Menschen. Und der komplette Look soll Euch gefallen, nicht nur meine offenen Augen.

Maritimer Look komplett Brille

Maritimer Look roter Blazer

Warum ist der klassischen Stil so beliebt?

  1. Kombinationsmöglichkeiten
  2. Zeitlose Basisteile
  3. Unaufdringliche Schnittführung
  4. Passt für alle Figurtypen
  5. Kommt nie aus der Mode
  6. Damit ist FRAU immer gut gekleidet
  7. Reinschlüpfen und wohlfühlen

Mit der klassischen Stilrichtung wirkt eine FRAU immer stilsicher und beweist ein gewisses Händchen für den eigenen guten Geschmack!

  • Welches ist Deine Stilrichtung?
  • Bist Du, wie ich, ein Fan vom maritimen Look?

Übrigens, mein Hinweis für Euch, meine lieben Leserinnen und Leser! Mein Blog wird Anfang Mai mit neuem Gesicht aufgehübscht und moderner erscheinen – bitte schon heute den neuen Namen LADY 50plus notieren.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Brille rot

Mein Look:
roter Blazer – PETER HAHN
Seidenbluse mit Punkten – PETER HAHN
marienblaue Hose – MADELEINE
Statement-Kette – COMMA,
Handtasche – L.Credi
Brille – KRASS collection
Gürtel – Hermes
Schuhe – Gabor (schon länger in meinem Besitz)