Liebe Leserinnen und Leser!

Danke, dass Sie so rege mein Angebot FASHION COACHING annehmen. Sie können mir Ihre Fragen rund um das Thema Stil, Kleidung oder Umgangsformen schicken und immer am Freitag wird eine der eingereichten Fragen von mir beantwortet.

FRAGE:
Ich habe von einem früheren Vorgesetzten eine Einladung anlässlich seines Jubiläums in ein Restaurant erhalten. Auf der Einladung stand: COME AS YOU ARE Jetzt bin ich etwas verunsichert, was mit diesem Dresscode genau gemeint ist. Können Sie mir diese Frage beantworten?

Knigge-ErfolgreichmitStil-shutterstock_51307390

Foto: shutterstock

MEINE ANTWORT:
Dieser Dresscode hält mehr und mehr Einzug bei nicht offiziellen Einladungen. Er bedeutet allerdings nicht, dass Sie in Jogginghose oder Schlapperlook als Gast gekleidet sein sollten. COME AS YOU ARE bedeutet, dass die Dame durchaus mit einem Twin-Set, Hose, Rock oder bequemen Tageskleid – kein Cocktailkleid – gut gekleidet ist.

Für den Herrn gilt bei diesem Dresscode die Regel, dass sie ohne Krawatte ein gern gesehener Gast ist. Eine Kombination mit Poloshirt unter dem Sakko, anstatt Hemd, ist eine gute Lösung. Die formelle Hose kann gegen eine Baumwohlhose getauscht werden.

Falls Sie ein Foto von Ihrem Outfit haben, können Sie mir dieses gerne VOR der Veranstaltung schicken. Evtl. Änderungsmöglichkeiten kann ich Ihnen dann unkompliziert telefonisch auf dem schnellsten Wege mitteilen.

  • Haben auch Sie Fragen zu Ihrem Styling?
    Schicken Sie mir Ihre Fragen und gerne veröffentliche ich diese mit meiner Antwort auf meinem Blog

Bleiben Sie mir gewogen!
Bis ganz bald,
Ihre
MARTINA BERG