Mode 50plus für die weibliche Figur – Fashion Coaching

FRAGE:
Ich bin eine berufstätige Frau 50+ und möchte generell wissen, was man bei einer größeren Kleidergröße, ich trage Größe 46, beachten soll. Gibt es da generelle Tipps?

MB-007Schiffrosaschreibend

MEINE EMPFEHLUNG:

Danke, für die Anfrage, die sehr vielen Damen am Herzen liegt. Gerade mit zunehmenden Alter verändert sich unser Körper. Gleichzeitig ebenfalls die Ansprüche an unsere Kleidung. Da ich leider kein Bild von Ihnen habe und Sie nicht persönlich kenne, darf ich Ihnen einige Tipps geben.

  1. Die Hosenform sollte nicht zu eng sein, eher gerade geschnitten bzw. Boot-Cut-Hosen.
  2. Ihre Hosenfarbe wählen Sie dunkler als Ihr Oberteil.
  3. Eine leicht taillierte Tunika zaubert eine schönere Figur, als gerade geschnittene Oberteile.
  4. Mustermix vermeiden, keine großen Motive wählen.
  5. Röcke und Kleider in der A-Linien-Form, Wickelkleider
  6. Ton in Ton schmeichelt der Figur, aber bitte nicht nur Schwarz tragen.

Liebe Leserin, ich hoffe, dass ich Ihnen ein bisschen weiterhelfen konnte.

Übrigens, in der nächsten Woche wird das Thema „Starke Frauen in zarten Hüllen“ ausführlich behandelt.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen. Schreiben Sie mir Ihr Anliegen, ich beantworte Ihre Fragen sehr gerne.

Bis ganz bald,
herzlichst Ihre
MARTINA BERG