Wenn das kleine Schwarze passt,
dann ist es durch nichts zu ersetzen.

Das wusste bereits Wallis Simpson, Herzogin von Windsor

„Dieses schlichte Kleid wird eine Art Uniform für alle Frauen mit Geschmack werden“, diktierte COCO CHANEL der Vogue 1926 in den Notizblock. In ihrer Boutique in Paris, hatte sie ein Kleid entworfen, das die Modewelt revolutionieren sollte. Schlicht, stilvoll, edel, knielang – aber es war SCHWARZ.

Das kleine Schwarze - Foto: pixabay

Das kleine Schwarze – die Wunderwaffe jeder Lady – Foto: pixabay

  • Eine schöne Anekdote trug sich zu, als der französische Couturier Paul Poiret Gabrielle „Coco“ Chanel einmal fragte: „Madame, um wen trauern Sie in diesem Aufzug?“ soll Coco Chanel spöttisch geantwortet haben: „Um Sie, Monsieur!“

Aus meinem Kleiderschrank ist das kleine Schwarze nicht mehr wegzudenken. Ich habe dieses Kleid in unterschiedlichen Versionen. Es ist immer stilvoll, kommt niemals aus der Mode und wirkt trotzdem modern. Ob mit Hut, Sonnenbrille, Hochsteckfrisur oder kurzen Haaren – die Trägerin wirkt immer weiblich und gleichzeitig etwas unnahbar.

dress-163606_1280

Das kleine Schwarze macht aus jeder Frau eine Lady – Foto: pixabay

Eine FIGURSCHMEICHLER, wenn wir entsprechende Shape-Ware darunter tragen. Gleichzeitig extrem minimalistisch und ein guter Kombipartner. Je nach Anlass, kombiniere ich es like Audrey Hepburn mit einer langen weißen Perlenkette.

Dieses Wunder an Kleid feiert bereits seinen 90. Geburtstag. Denn schon unsere Großmütter wussten, wie sie elegant und stilsicher Frauenherzen erobern und Männerherzen verzaubern konnte.

model-849760_1280

Für jede Lady mit Stil und Geschmack – das kleine Schwarze – Foto: pixabay

5 Tipps, damit Sie Freude am kleinen Schwarzen haben

  1. Achten Sie beim Kauf auf gute Qualität. Dieses Kleid werden Sie definitiv häufiger tragen, als alle anderen Kleider.
  2. Das Kleid lebt mit dem Strumpf. Zu diesem 1000 Sasser passt sowohl die blickdichte Strumpfhose, aber auch der 15den Strumpf.
  3. Kombinieren Sie es einmal mit einem edlen Kashmir-Jäckchen. Der kurze Blazer freut sich aber auch, wenn er mit dem kleinen Schwarzen ausgeführt wird.
  4. Wer ein kleines Schwarze trägt, sollte sich mit einem roten Lippenstift in Szene setzen.
  5. Falls Sie zur nächsten Einladung, Event, Dinner einmal nicht wissen, was Sie anziehen sollten, dann greifen Sie einfach zu Ihrem kleinen Schwarzen. Sie werden der Star des Abends sein.

Wie oft tragen Sie Ihr kleines Schwarze? Wie oft haben Sie damit schon mehr Komplimente bekommen, als mit jedem anderen Outfit?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare! – Bis ganz bald!